Danke

Andieser Stelle wollen wir uns bei allen Mitgliedern und Helfern bedanken. Ihr seit unermüdlich für den RAKIKA unterwegs, und zwar das ganze Jahr, nicht nur während der Session. Ohne euch wäre all das nicht möglich. Aber auch den Freundeskreis, die Sponsoren und nicht zuletzt die Schirmherren seien hier noch einmal erwähnt, ohne deren Hilfe und Unterstützung wäre unser Verein nicht denkbar. 

Euer Rakika Vorstand

Du willst immer wissen was bei uns so los ist?

Folge uns auf Facebook und Twitter!

twitter seite

facebook seite

Bei besten Witterungsverhältnissen feierte der TuS 08 Lintorf e.V.gemeinsam mit dem RaKiKa unter dem Motto “verein(t) sein“, das diesjähriges Sommerfest auf dem Vereinsgelände an der Brandsheide.

Bei den sommerlichen Temperarturen schmeckten die kühlen Erfrischungen, die Grillwürstchen aber auch Kaffee und Kuchen besonders gut, und die zahlreich erschienenem Gäste kamen bei netten Gesprächen zusammen. Die kleinen Gäste erwarteten in der benachbarten Schulturnhalle eine Hüpfburg, Luftballonmodelagen, Kinderschminken und ein Rollbrettparcours. Daüberhinaus konnten die zahlreichen Gäste Einblicke in das Training im Studio und der Functional Training Area sowie im Sportprogramm des TuS fit gewinnen oder sich von den Tanzkünsten der jungen Vereinsmitgliedern aus der tänzerischen Früherziehung und dem Ds Dance Club überzeugen.  Höhepunkt war die Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaares nebst Paten/Schirmherren: in der kommenden Session werden die jungen Tollitäten Prinz Tom (Richter) I. und seine Prinzessin Luisa (Zucali) I. vom TuS 08 Lintorf in Zusammenarbeit mit der Lintorfer Werbegemeinschaft begleitet und unterstützt.

Der elfjährige Prinz kommt aus dem Ratinger Süden und besucht im bürgerlichen Leben die fünfte Klasse der Liebfrauenschule. In seiner Freizeit ist er viel mit Freunden draußen unterwegs, spielt Tischtennis oder übt die Sportart Parcours aus. Er mag es aber auch, sich mit einem Buch zurück zu ziehen. 
Seine Prinzessin ist 10Jahre alt, wohnt in Lintorf und geht dort noch bis zu den Ferien in die Johann-Peter-Melchior -Schule. Im nächsten Schuljahr wird sie zum Kopernikus Gymnasium wechseln. Zu ihren Hobbies zählt das Klavierspielen, sie tanzt bei Rot Wiss und ist beim TuS Lintorf im Leichtathletikteam.
Die beiden künftigen Tollitäten freuen sich schon sehr auf die kommende 5. Jahreszeit, vor allem auf die anstehenden Auftritte, wie sie beim Sommerfest verrieten..
Der TuS kann im kommenden Jahr auf sein 111jähriges Bestehen zurückblicken, und bei einer solch närrischen Zahl passt die Übernahme der Paten-/Schirmherrschaft besonders gut. Sandra Bottke, Vorsitzende des RaKiKas merkte noch an, dass es sie besonders freue, dass der TuS diese Aufgabe mit übernehmen möchte, weil dieser doch vor mehr als 40 Jahren den ersten Kinderkarnevalszug ins Leben gerufen hatte. “Ohne ihn würde es den RaKiKa wahrscheinlich gar nicht geben“, sagte sie. Als Kooperationspartner hat der Sportverein sich die Lintorfer Werbegemeinschaft mit ins Boot genommen, denn “in Lintorf arbeiten die Vereine zusammen“, wie TuS - Vorstandsvorsitzender Detlef Czoske erklärte.

 

siehe auch einen Presseartikel im Lokal Kurier Seite 7






You have no rights to post comments